Vereins-Championat 2016

JVC Teil 2 beim ZRuFV Dingden e.V.

Während sich der eine Teil der Hiesfelder Mitglieder bei schönstem Sonnenschein und Wohlfühltemperaturen in Salzhausen aufhielt um dem VS Turnier in Lumühlen zu folgen, nahm ein anderer Teil der Hiesfelder die Herausforderung, welche ihnen Petrus bot an und stellte sich der Schlammschlacht und das in bekannter Manier, sehr erfolgreich.

Allen Voran die Jugendreiter, welche am JVC teilnahmen. Die Qualifikation fand diesmal beim ZRuFV Dingden e.V. statt. Trotz des Regens und den daraus resultierenden Bodenverhältnissen war die angetretene Dressur-Jugend sehr erfolgreich und platzierte somit sich als Hiesfeld I Mannschaft auf dem 1. Platz und als Hiesfeld II Manschaft auf dem 3. Platz.
Leider wegen eben den vorherrschenden Bodenverhältnissen, verzichtete jedoch die Springmannschaft aus Sicherheitsgründen auf einen Start.

Nass, voll Matsch aber mit einem dicken Lächeln im Gesicht fuhrenDeborah Krüßmann mit Don Quichot, Jill Behrendt mit Ray Ban, Lara Lisken mit Dragon’s Littel Darling und Vera Dittrich mit Helio (Hiesfeld I) sowie Jill Behrendt mit Krunch, Vera Dittrich mit Fiderlight und Lisa HbHübner mit Likantus (HiesfeldII), wieder heimwärts. Berechtigt!!!

13479325 1183604708356592 2106409947 n

 .......................................................................................................................................................................

Zwischen Bangen und Hoffen, bei Sonne und Regen, trat die Jugend der Hiesfelder Reiter zum Mannschaftswettkampf der ersten Qualifikation des JVCR 2016 bei Reitverein Deutschritter Düren, an.

Die Hiesfelder Jugend trat mit zwei Dressurteams und einem Springteam an. Leider, aber so ist der Pferdesport nun mal, wurde ein Mitglied der Springer lahm, sodass ein Antreten mit nur drei Startern ein heikles Unterfangen wurde. Dennoch gaben die Springer im Team ihr Bestes, leider waren die anderen Mannschaften stärker aufgestellt.

Die Dressuramazonen um „Hahn im Korb“ Lukas Thiemann legten sich nicht weniger ins Zeug und konnten einen hervorragenden zweiten und dritten Platz belegen.

Für Hiesfeld I traten folgende Paare an: 
Deborah Krüßmann mit Don Quichot, 
Lukas Thiemann mit Quentin, 
Jill Behrendt mit Ray Ban 
und Vera Dittrich mit Helio. 
Nur ganz knapp geschlagen wurde diese Mannschaft dritte.

Für Hiesfeld II ritten die Paare: 
Jill Behrend mit Krunch, 
Sophie Rohe mit Deine Lady 
und Lisa Hübner mit Likantus. 
Diese Mannschaft belegte Rang zweiten.

Der Jugend ein herzlichen Glückwunsch. Eurer Verein drückt euch auch weiterhin die Daumen.

Die nächste Qualifikation findet am 18. Juni 2016 in Dingden statt

http://www.pemag.de/index.php/cups-und-serien/90-cup-news/369-jvcr-dueren-2016.html

13262507 1250630148280494 1150367717 o

 

Hiesfelder Reiter im Finale

 

Die Hiesfelder Nachwuchsreiter konnten sich für das Finale des Superchampionats des JVC Rheinland, welches in diesem Jahr in Kamp-Lintfort ausgetragen wurde, qualifizieren. Nur acht Vereine haben dieses Finale erreichen können, unsere Reiter belegten dort einen guten 6. Platz.

 

Es ritten für die Springmannschaft: Vivien Sanders mit Lucan, Tim Thomas Schmitz mit Fortune MR, Marcel Hecker mit La Luna MR und Lena Reichmann mit Mr. Sunshine.

Für die Dressurmannschaft ritten: Gina Rindt mit Grey, Jenny Fausten mit Fordano, Mara Heitland mit Rainer Maria und Frederike Althoff mit Dusty Diamond.

 

03.08.213  Gelsenkirchen-Scholven:

Toller Auftritt mit zum Teil neuer Besetzung

Auch in diesem Jahr nahm eine Hiesfelder Mannschaft an der Mannschafts A* Dressur teil.
Vorgestellt von Sina Döller und zum Teil neu aufgestellt, hatten wir mit Dennis Erle/Freddy, Sabrina Möller/Likantus, Lena Döller/Genaro Royale M und  Daniela Pfeiffer/Queen Leni eine toll harmonierende Truppe zusammengestellt, die eine ganz korrekte, aufeinander abgestimmte Aufgabe präsentierte.
Leider honorierten dies die Richter in diesem Jahr nicht so großzügig wie sonst und gaben den Hiesfeldern in der Mannschaftsnote eine 7,4. Dafür vielen aber die Noten der Einzelreiter um so besser aus.
Lena Döller erhielt mit Genaro Royale M eine 7,9, Daniela Pfeiffer mit Queen Leni eine 7,7 und Sabrina Möller mit Likantus eine 7,5. Dennis Erle war trotz guter Leistung in diesem Jahr das Sterichergebnis.
Somit konnten die Hiesfelder am Ende von 9 Mannschaften mit einer Gesamtnote von 30,50 einen hervorragenden 3 Platz belegen.
Anders als in den Jahren zuvor war diese Prüfung mit zusätzlicher Einzelwertung ausgeschrieben, in der sich die Mannschaftsreiter in einem großen Starterfeld (über 60 ) an dritter, fünfter und siebter Stelle platzierten.

 

30.05.2013 Kirchhellen

Am 30.05.2013 ritten in einem Mannschaftsspringen der Klasse A** die Reiter des Reitverein Dinslaken-Hiesfeld auf einen tollen 3. Platz.

Es ritten: Mara Heitland/Twan, Sabrina Liesen/Fajenne, Lena Reichmann/Mr. Sunshine, Melanie Riesener/Chaplin.

 

 

19.05.2013 Kirchhellen

Einen guten 5. Platz belegten die Dinslakener bei einer Mannschaftsspringprüfung der Kl. A*.
Es ritten: Julia Burghard mit Pitu, Melanie Riesener mit Chaplin, Daniela Meinberg mit Ramiro und Mara Heitland mit Twan

 

28.04.2013 Wesel- Obrighoven

In einem Stafetten Springen der Klasse A* konnten Daniela Meinberg mit Ramiro und Mara Heitland mit Twan einen tollen 2. Platz bei starkem Starterfeld für sich verbuchen.
Trotz 4 Strafsekunden aufgrund eines Springfehlers wurden sie mit nur 0,25 Sekunden knapp geschlagen.

 

Bruckhausen - 12. Mai  2013

>Die Mannschaft Dinslaken Hiesfeld  konnte sich in der Besetzung Marion Kuhnert/Chameur, Daniela Meinberg/Ramiro, Mara Heitland/Twan und Tim Thomas Schmitz/ Fortune  im A- Mannschaftsspringen einen tollen ersten Platz sichern.

 

Strahlende Sieger in Gahlen

Bei einem Mannschaftsspringen der Klasse A**/L konnte sich die Mannschaft Hiesfeld I mit Mannschaftsführer Jürgen Sanders und den Reitern Marion Kunert auf Charmeur (A**-Spr.), Jana Döller auf Colzor (A**-Spr.), Tim Schmitz auf Flying Bob (L-Spr.) und Tom Sanders auf Run for Müsli (L-Spr.) den ersten Platz sichern. Strahlen traten die vier die wohlverdiente Ehrenrunde an.

Isabell Spevacek auf Darco Son unterstützte ebenfalls mit Ihrem Null-Fehler Ritt die Mixed Mannschaft Voerde-Hiesfeld und wurde Vierte.

 

Alpen-Veen - 31. März 2013

Mannschaftssieg am Ostersonntag

Bei frostigen Temperaturen gingen am Sonntag  Jill Behrendt mit Krunch (E-Spr.), Marion Kunert mit Charmeur (A-Spr.) und Tim Schmitz mit Caya (L-Spr.) in Alpen-Veen an den Start. Schon morgens sprachen Coach Jürgen Sanders und seine Schützlinge von einem „guten Gefühl“.

Nach drei souveränen Nullrunden wurde dies bestätigt und sie konnten den tollen Sieg nach Hiesfeld tragen.

Bericht A. Schmitz

 

Brünen - 09. März 2013

Erfolgreicher Saisonauftakt für Hiesfelds Mannschaftsreiter

Beim Frühjahrsturnier des RV Jagdfalke Brünen konnten alle vier Starter im Mannschaftsspringen der Kl. A im 1 Umlauf eine blitzblanke Nullrunde hinlegen und sich den 3. Platz sichern.

Es ritten: Marion Kunert / Charmeur TK, Tim Thomas Schmitz / Fortune MR, Sabrina Möller / Likantus und Hanna Hülsemann / Make it SG

 

Langenfeld

Großen Spaß hatten die vier Gewinner des JVCR Springen am am letzten Novemberwochenende 2012 in Langenfeld. Unter Leitung von Marcel Tummes konnten Tim, Tom, Isabell und Hanna auf dem großen Springplatz der Landesreit- und Fahrschule ihre Runden drehen.
Die Vier nahmen viele tolle Tipps mit nach Hiesfeld und hoffen nun, sie bei den nächsten Turnieren umsetzen zu können.

Bericht A. Hülsemann

Auch unsere Dressurmannschaft und Gewinner des JVCR durften Ende November ihren gewonnenen Dressurlehrgang an der Landes Reit - u. Fahrschule in Langenfeld einlösen. Unter der Leitung von Heike Eigen-Hansani konnten die jungen Reiter u. Reiterinnen, Lukas, Lena, Jenni u. Gina viele Anregungen für sich verbuchen.
In diesem Sinne nochmals ein herzliches Dankeschön an Heike Eigen-Hasani!

 

Gahlen 2012

Einen tollen Erfolg feierte die Mannschaft des RuFV Dinslaken-Hiesfeld und der Gastreiterin Hanna Schumacher vom RV Lippe-Bruch Gahlen beim Ponyfestival in Gahlen am 19. Oktober 2012.
Sie siegten im Mannschaftsspringen E/A als einzige Mannschaft mit 0 Fehlerpunkten. So konnten sich das Quartett den Wanderpokal des Bürgermeisters der Gemeinde Schermbeck sichern.

Es ritten: Hanna Hülsemann / Make it SG, Hanna Schumacher / Nangano, Sophie Rohe / Bienne und Vivien Sanders / Muis.

 

 

Wesel-Obrighoven - 13. Oktober 2012

Die von Vivien Sanders zusammengestellte Mannschaft des RuFV Dinslaken-Hiesfeld siegte in Wesel-Obrighoven im Mannschaftsspringen der Klasse E/A/L.
Vivien Sanders mit Muis im E-Springen und Jana Döller mit Genaro Royale M im A- Springen legten jeweils eine schnelle fehlerfreie Runde vor.
Mit dem Hinweis "wäre gut, wenn du null gehst"  schickte sie ihren Cousin Tom Sanders mit Labrea in den anschliesenden L- Parcours und auch er schaffte eine schnelle fehlerfreie Runde um somit den Sieg zu sichern.

 

Dinslaken- Hiesfeld - 19. September 2012

Einen 2. Platz beim Mannschaftsspringen der Klasse A**/L erkämpfte sich die Mannschaft des RuFV Dinslaken-Hiesfeld beim diesjährigen Herbstturnier mit folgenden Reitern: Daniela Meinberg mit Ramiro, Melanie Riesener mit Chaplin, Isabell Spevacek mit Fordano und Hanna Hülsemann mit Make it SG.

 

Titel in Kamp-Lintfort verteidigt - 01. September 2012

Wie im Vorjahr hat die Mannschaft Dinslaken das A*-Mannschaftsspringen mit den Reitern Melanie Riesener auf Chaplin,Daniela Meinberg auf Ramiro,Tim-Thomas Schmitz auf Concador und Sabrina Möller auf Coralin gewonnen. Nachdem wir 3-null-Fehler-Ritte verbuchen konnten war das Springen schon ohne Stechen entschieden und wir konnten die goldenen Schleifen nach Hiesfeld tragen.

Es ritten: Melli Riesener / Chaplin, Sabrina Möller / Coralin, Tim-Thomas Schmitz / Concador und Daniela Meinberg / Ramiro

 

Hiesfelder siegen in Essen-Kupferdreh - 31. August 2012

 Erneut gingen die Hiesfelder in einer  A* Dressur mit Einzel- und Mannschaftswertung an den Start.
Trotz der völligst durchnässten Pferde, Reiter und Helfer war die Stimmung wie immer super und das Team ging als letzte Mannschaft motiviert an den Start.
Anders als in den letzten Mannschaftsprüfungen galten hier nur die Einzelnoten der Reiter die am Ende summiert wurden.
Mit vier guten Ritten konnten die Reiter aus Hiesfeld nicht nur die Mannschaftswertung mit einer Summe von 21,3 gewinnen, sondern sich auch im einzelnen platzieren.
Sina Döller siegte mit Genaro Royale M und konnte sich außerdem mit ihrem zweiten Pferd TS Cascara an dritter Stelle platzieren. Deweiteren platzierte sich Sabrina Möller mit ihrem Likantus
an vierter Stelle. Der Pechvogel des abends war wohl Lukas Thieman, dem leider mit 0,1 fehlenden zählern die Scheife im Einzel knapp verwehrt blieb.
 
Es ritten: Sina Döller / Genaro Royale M, Sabrina Möller / Likantus, Lukas Thiemann / Cantena undLena Merker / Flash Dancer

 

 

Toller Auftritt in Gelsenkirchen Scholven!

Am 05.08.2012 war es wieder soweit…

Wie auch in den beiden Jahren zuvor schickte der Reit-und Fahrverein Dinslaken Hiesfeld wieder eine Dressurmannschaft an den Start. 
Zum Teil mit neuer Besetzung war es das Ziel, die tolle Mannschaftsleistung der vergangenen Jahre zu wiederholen, in denen wir jeweils mit den höchsten Mannschaftsnoten glänzen konnten. Als siebte von acht Mannschaften gingen die Hiesfelder, angeführt von Nina Jürgens, an den Start. 
Zuvor konnten wir der Ponymannschaft aus Marl bei einer tollen Vorstellung zusehen, deren Ritt mit einer Mannschaftsnote von 8,5 belohnt wurde (gesamt 32,2 ). 
Trotzdem ging das Team hochmotiviert an den Start und konnte eine harmonische, gleichmäßige und gutdurchdachte  Prüfung präsentieren, die von den Richtern belohnt wurde. Die Mannschaftsnote hierfür: 8,8 / Gesamtnote 31,3.
Die höchste Mannschaftsnote war somit am heutigen Tag den Hiesfeldern sicher. Lediglich die Einzelnoten reichten nicht ganz an das Ergebnis der Marler Ponymannschaft heran und somit musste das Team sich heute mit einem tollen 2 Platz zufrieden geben.

Es ritten: Dennis Erle / Freddy, Sabrina Möller / Likantus, Lukas Thielmann / Cantena und Sina Döller / Genaro Royale M

 

Gelsenkirchen-Scholven - 03.08.2012

Auch in diesem Jahr waren die Hiesfelder im Mannschaftsspringen vertreten.

Aufgrund des starken Starterfeldes durften wir viele tolle 0 Fehlerritte bewundern, was unser Team natürlich unter Druck setzte, weil klar war, hier musst du nicht nur 0 sein sondern auch schnell! 
Aber Jürgen Sanders hatte seine Schützlinge positiv eingestellt und somit konnte die Hiesfelderfanbase vier schnelle 0 Fehlerritte bejubeln. 
Marion Döller, unser fleißiges Schreiberlein prophezeite uns schon vorzeitig eine gute Platzierung trotz der vielen Nuller in diesem Springen.
Am Ende durfte sich die Mannschaft über einen tollen 2 Platz von 11 Mannschaften freuen!!
 
Es ritten: Sabrina Möller / Coralin, Lena Döller / Rubinio, Tom Sanders / La luna und Marion Kuhnert / Chameur

 

 

Hiesfeld - 15. Juni 2012 - JVCR

Bei einer Sichtungsprüfung des JVC Rheinland beim RuFV Dinslaken Hiesfeld konnte unsere Pony-Dressurmannschaft mit der Wertnotensumme 30,4 einen Start-Ziel Sieg hinlegen und diese Prüfung für sich entscheiden.

Es ritten: Ann-Christin Beckedahl / Donna Lady, Hanna Hülsemann / George S und Katharina Werk / Ducati H

 

>Tönisberg-Schapheuysen - 08. Juli 2012

Die Mannschaft des RufV Dinslaken-Hiesfeld konnte im JVCR Cup Mannschaftsspringen den ersten Platz belegen. Als einzige Mannschaft blieben aller Reiter fehlerfrei und konnten ihren Pferden die ersehnten Decken auflegen. Herzlichen Glückwunsch.

Es ritten: Hanna Hülsemann / Make it SG, Tom Sanders / Chelsea, Tim Thomas Schmitz / Flying Bob und Isabell Specvacek / Lassartho

 

Langenfeld - 23. Juni 2012

Einen tollen 5. Platz erkämpfte sich die Mannschaft des RuFV Dinslaken-Hiesfeld auf dem Landesturnier Rheinland in Langenfeld im JVCR Mannschaftsspringen. Unter 15 gestarteten Mannschaften ist diese Platzierung ein toller Erfolg.

Es ritten: Hanna Hülsemann / Make it SG, Tom Sanders / Chelsea, Tim Thomas Schmitz / Flying Bob und Isabell Spevacek / Lassartho

 

Ratingen - 02. Juni 2012 - JVCR

Bei der dritten Sichtungsprüfung des JVC Rheinland beim RC Hofgarten Düsseldorf konnte unsere Dressurmannschaft mit der Wertnotensumme 28,2 unter 17 teilnehmenden Mannschaften einen tollen dritten Platz belegen.

Es ritten: Lena Merker / Flash Dancer, Jennifer Fausten / Rainer Maria und Gina Rind / Grey

 

Ratingen - 02. Juni 2012

Bei strahlendem Sonnenschein sicherte sich die Springmannschaft einen hervorragenden 3. Platz beim JVCR unter 14 teilnehmenden Mannschaften.


Es ritten: Hanna Hülsemann / Make it SG, Lena Döller / Foxi's Freestyle, Tim Thomas Schmitz / Flying Bob und Isabell Spevacek / Lassartho

 

Kirchhellen - 27. Mai 2012

Bei einem  A- Mannschaftsspringen belegten die Dinslakener den 4. Platz.

Es ritten: Melanie Riesener / Chaplin, Jennifer Fausten / Rainer Maria, Mara Heitland / Twan und Daniela Meinberg / Ramiro

 

ckhausen - 20. Mai 2012

Beim einer Mannschaftsdressurprüfung der  Kl. A konnte die Mannschaft aus Dinslaken einen tollen 4. Platz belegen:

Es ritten: Hanna Hülsemann / George S, Ann-Christin Beckedahl / Donna Lady, Ronja Mayer / Golden Garfield und Sophie Kaldewey / Cathy
 

Heiden - 04. Februar 2012

Mannschaft Hiesfeld I wurde 4. in Heiden


Wieder einmal konnte eine Hiesfelder Mannschaft an der Platzierung teilnehmen. Zum Saisonstart erreichten Tom Sanders auf Chelsea, Jana Döller auf Tsambika de la Luna, Nicole Heidhausen auf Ilano und Tim Thomas Schmitz auf Flying Bob einen guten 4. Platz beim Mannschaftsspringen in Heiden.

 

Voerde - 16. Oktober 2011

Sieg in Mannschaftskür

Als Mr. and Mrs. Smith traten Lena Merker auf Flash Dancer und Lukas Thiemann auf Cantena zu einer Mannschaftskür für Paare in Voerde an. Dank der tatkräftigen Unterstützung von Leonie Jevsovar und Paul Benninghoff konnten sie mit den Traumnoten 8,0 (A-Note) und 8,5 (B-Note) den Sieg nach Hiesfeld tragen.

 

Neukirchen - 24. September 2011

Bei Flutlicht nur knapp am Sieg vorbei

Einen verdienten zweiten Platz konnten die Hiesfelder Mannschaftsreiter Tom Sanders mit Labrea, Tim Schmitz mit Concador, Melanie Riesener mit Chaplin und Jana Döller mit Tsambika de la Luna für sich notieren. Nur zehntel Sekunden trennten sie vom Sieg. Mannschaftsführer Jürgen Sanders freute sich trotzdem mit seinen Reitern aus beiden Mannschaften.
Auch die Mannschaft Hiesfeld II mit Tom Sanders auf Chelsea, Tim Schmitz auf Flying Bob, Nicole Heithausen auf Bangee und Melanie Riesener auf Delaine trennten nur wenige Zehntel von der Platzierung.

 

Hiesfeld - 17. - 19. September 2011

Verdienter Mannschaftssieg für Amazonen

Wieder einmal waren die drei Hiesfelder Mannschaften, wohl nicht zuletzt wegen ihrem unübersehbaren "und hörbarem" Teamgeist nicht zu toppen. Mannschaftsführer Jürgen Sanders schickte gleich 12 Pferde an den Start. Wohlverdient siegten vor der Mannschaft Brünen unsere Amazonen Nicole Heithausen auf Banyee, Melanie Riesener auf Chaplin, Lena Döller auf Foxi´s Freestyle und Jana Döller auf Cantena.

Dicht folgten auf dem 3. und 4. Platz die Mannschaften Hiesfeld I und II mit den Reitern Tom Sanders auf Chelsea, Tim-Thomas Schmitz auf Concador und Flying Bob, Sabrina Liesen auf Fayenne, Hanna Hülsemann mit Make It, Sabrina Möller auf Likantus, Melanie Riesener auf Delaine und Marion Kunert auf Charmeur.
So konnten alle unter dem Applaus der zahlreichen Zuschauer des Herbstturniers ihre verdiente Ehrenrunde antreten.

 

Kamp-Lintfort - 03. September 2011

Mannschaftssieg beim A* Springen bei hochsommerlichen Temperaturen in Kamp-Lintfort. Mit vier grandiosen Null-Fehler-Ritten setzte die bewährte Mannschaft mit den Reitern Sabrina Liesen auf Fayenne, Tim Schmitz auf Concador, Tom Sanders auf Labrea u. Jana Döller auf Tsambika de la Luna in Kamp ein Zeichen. In gewohnter Manier schickten die Mannschaftsführer Jürgen u. Wolfgang Sanders die nervenstarke Jana Döller ins Stechen. Wie schon so oft in dieser Saison trug sie fehlerfrei in der schnellsten Zeit den Sieg für ihre Mannschaft nach Hause der dann auch gebührend gefeiert wurde. Wir danken Jürgen u. Wolfgang auf diesem Wege für das heiße Coaching.

 

Hamminkeln-Töven - 06. August 2011

In Hamminkeln-Töven konnte in einem Mannschaftsspringen der Klasse A** , wie auch am Vortag, sich ein Team des Hisfelder Reitvereins erneut unter Mannschaftsführer Jürgen Sanders erfolgreich auf einen 3. Platz platzieren.
In einem nicht einfachen Kurs schaffte es keine von den acht gestarteten Mannschaften 3 Nullfehlerritte vorzuweisen. Somit  platzierte sich das Team mit gewerteten 8 Fehlern knapp hinter Team Brünen und der gemischten Siegermannschaft, die jeweils 4 Fehler aufwiesen.
 
Es ritten: Tom Sanders / Labrea, Tim-Thomas Schmitz / Concador, Sabrina Möller / Likantus und Sabrina Liesen / Fajenne
 
Bericht Sina Döller
 

Gelsenkirchen-Scholven - 07. August 2011

Um den Titel in der Mannschafts- A-Dressur für Vereine zu verteidigen trat auch hier wieder ein Dressur-Team für den Reit-und Fahrverein Dinslaken Hiesfeld an.

Bekannt machte sich das Team letztes Jahr bereits durch die herausragende Mannschaftsnote. Das Ziel war auch heute, eine möglichst harmonische und gleichmäßig abgestimmte Vorstellung zu liefern. Den vier Reiterinnen gelang dies unter Mannschaftsführerin Sandra Kumpfert und ernteten dafür, auch im letzten Jahr, die höchste Mannschaftsnote von 7,5.
Mit einem Gesamtergebnis von 28,5 Punkten konnten die fünf den Sieg auch in diesem Jahr vor dem Heimverein Gelsenkirchen- Scholven (28,0 Punkte) mit nach Hause nehmen.

Es ritten: Julia Burghard / PSW Pitu, Sina Döller / Rubinio, Jana Döller /  Likantus und Nina Jürgens / Genaro Royale M

Bericht Sina Döller

 

Gelsenkirchen-Scholven - 05. August 2011

Beim Mannschaftsspringen der Klasse A* konnte sich Team Hiesfeld II auf einem sensationellen 4. Platz von 12 gestarteten Mannschaften platzieren.

Mit drei gewerteten Nullrunden und lediglich langsamerer Zeit freuten sich alle Beteiligten und Fans über den Erfolg der Hiesfelder Mannschaft und des Mannschaftsführers Jürgen Sanders. Selbst wenn es heute nicht ganz zum Sieg gereicht hat waren wir zumindest wieder die lautesten mit der tollsten Fanbase!

Es ritten: Tom Sanders / Labrea, Tim-Thomas Schmitz / Faro Farino, Hanna Hülsemann / Make it SG, Jana Döller, Tsambika de la Luna

Bericht Sina Döller

 

Alpen Veen - 24. April 2011

Zwei Mannschaften des Reit- und Fahrvereins Dinslaken Hiesfeld maßen sich am sonnigen Ostersonntag mit 11 weiteren Mannschaften in einer Mannschaftsspringprüfung der Klasse A * mit Stechen. Zur Erklärung: Alle Mannschaften mit drei fehlerfreien Ritten mussten einen Reiter ins Stechen schicken.
 
Die acht Mannschaftsreiter waren an diesem Tag bereits im Springen- und/oder in Dressurprüfungen sehr erfolgreich unterwegs gewesen und waren dementsprechend hoch motiviert.
Die erste Mannschaft, bestehend aus Tom Sanders (Labrea), Tim Thomas Schmitz (Heartbreaker), Sina Döller (Genaro Royale M) und Jana Döller (Tsambika de la luna) konnte sich mit vier souveränen
Runden für das Stechen qualifizieren.
 
Die zweite Mannschaft bestehend aus Nina Jürgens (Di Caprio), Hannah Freistühler (Director's Cut), Tim Thomas Schmitz (Faro Farino) und Tom Sanders (Leon) haben leider mit 4 gewerteten Fehler den Einzug ins Stechen knapp verfehlt.
 
Am Ende schafften es 5 Mannschaften ins Stechen.
 
Team 1 beschloss gemeinsam, Jana Döller als Routinierteste ins Stechen zu schicken, die mit Tsammy eine Glanzrunde hinlegte und schnibbelte was das Zeug hielt (0/40.61*).
Am Ende musste sich das Team von RFV von Driesen Asperden-Kessel (0/39.44*) und RV v. Bredow Wetten e.V. (0/40.10*) knapp geschlagen geben und platzierte sich auf einen tollen Platz 3.
 
Bericht Sina Döller

 

 

Brünen - 05. März 2011

Beim Mannschaftsspringen der Klasse A konnte die Mannschaft Dinslaken I einen tollen 4. Platz belegen:

Es ritten: Melanie Riesener / Chaplin, Marie Behrend / Krunch, Hanna Freistühler / Director's Cut und Tim Thomas Schmitz / Faro Farino

Das Team Dinslaken II wurde mit dem sechsten Platz belohnt.

Es ritten: Hanna Hülsemann / Make It SG, Jana Döller / Tsambika de la Luna, Tom Sanders / Leon und Tim Thomas Schmitz / Heartbreaker

 

Düsseldorf Reitpark Eller - 23. Oktober 2010

Heute startete eine Mannschaft bestehend aus Jana Döller / Gallio M, Leonie Jesovar / Cayetano, Julia Burgahrd / Cascada de la vida und Sina Döller / Rubinio in einer Mannschafts A-Dressur mit Einzelwertung.
Trotz der schlechten Abreitemöglichkeiten und einer weiß Gott nicht perfekten Runde konnten sich die vier, wieder angeführt von Nina Jürgens, auf einen hervorragenden 2. Platz platzieren.
Zusätzlich zu diesem Erfolg konnten sich in der Einzelwertung Jana Döller mit Gallio M auf Platz 4 rangieren und Leonie Jesovar mit Cayetano auf Platz 5.
Außerdem konnten sich als Einzelreiter Lena Merker auf Flashdancer auch auf Platz 4 und Jana Döller mit ihrem zweiten Pferd Kimberly auf Platz 5 platzieren.
 
Bericht Sina Döller
 

Dinslaken Hiesfeld - 19.September 2010

Am Sonntag traten vier Mannschaften von uns im Mannschaftsspringen der Klasse A* an. Insgesamt hatten 13 Mannschaften ihre Startbereitschaft  erklährt.
Die erste Mannschaft, besetzt von Julia Burghardt / Cascada de la vida, Sina Döller / Gallio M, Jana Döller / Krunch und Lena Döller / Foxy´s Freestyle konnten sich mit 4 souveränen Nullrunden an 3. Stelle platzieren. Die zweite Mannschaft mit Sabrina Möller / Likantus, Sabrina Liesen / Fayenne,Tim Thomas Schmitz / Faro Farino und Nina Jürgens / Di Caprio platzierten sich an 5. Stelle mit einer lediglich etwas langsameren Zeit!
 
Bericht Sina Döller
 

Brünen - 28. / 29. August 2010 - Landesturnier Vielseitigkeit

Die Mannschaft des RFV Dinslaken-Hiesfeld belegte beim Vielseitigkeits Landesturnier den achten Platz. Nach Dressur und Springen schon etwas abgeschlagen, blieben alle Reiter im Gelände fehlerfrei. ...mehr

Es ritten: Hanna Hülsemann / Pia, Marie Behrend / Krunch, Tom Sanders / Vincent und Tim Thomas Schmitz / Heartbreaker

 

Gelsenkirchen- Scholven -  01. August 2010



Eine Mannschaft startete sowohl in einer Mannschaftsspringprüfung der Kl. A als auch in einer Dressurmannschaftsprüfung der Kl. A.

In der Mannschaftsspringprüfung starteten am Vormittag Julia Burghard auf Cascada de la vida , Sabrina Möller auf Likantus, Sina Döller auf Gallio M und Jana Döller auf Tsambika de la luna und konnten mit 4 gewerteten Fehlern einen hervorragenden 2. Platz für sich verbuchen.
 

Am Nachmittag tauschte die Mannschaft die Spring- gegen die Dressursättel und musste als letzte von 9 Mannschaften in der Mannschaftsdressur antreten. Die vier wurden von ihrer Mannschaftsführerin Nina Jürgens bestmöglich vorgestellt und ernteten dafür nicht nur die Zustimmung der Zuschauer, sondern auch  hervorragende Noten die wie folgt vergeben wurden:

Sina Döller auf Rubino (7,3), Jana Döller auf Gallio M (7,6), Sabrina Möller auf Likantus (7,5) und Julia Burghard  auf Cascada de la vida (7,0) und für die hervorragende Mannschaftsleistung laut Ansager bekamen die fünf eine „unglaubliche“  8,8 und konnten sich somit mit einer Gesamtpunktzahl von 31,2 an die erste Stelle setzen.

 

Wesel-Obrighoven - 26. Juni 2010 - Kreisturnier Vielseitigkeit

Die Mannschaften des RFV Dinslaken-Hiesfeld haben beim Vielseitigkeits Kreisturneir nach starkem Kampf und viel Einsatz in der Komb.Pony-Prfg Kat. C mit Mannschaftswertung und in der Komb. Prfg Kat. C mit Mannschaftswertung jeweils den vierten Platz belegen können.
Nach Dressur und Springen schon mit vorne dabei, mussten die Mannschaften im Gelände noch einmal richtig kämpfen.
Wieder einmal mehr erwies sich der grosse Zusammenhalt unter Mannschaft, Eltern, Fans und Betreuern als ein wichtiger Faktor für den Erfolg. Hiesfeld war nicht nur überall zu hören, sondern in diesem Jahr auch zu sehen. Rote Shirtträger an jeder Ecke, ob am Sprigparcour oder im Gelände, schrien die Teilnehmer förmlich über jedes einzelne Hinderniss.
Auch für Verpflegung war hinreichend gesorgt, an dieser Stelle noch einmal ein mehr als herzliches Dankeschön für die ganze Mühe aller Beteilgten. Mit dem kleinen Aufmarsch , bei dem fast 70 Pferde in perfekter Harmonie manchem Zuschauer die Tränen in die Augen trieb, ging dieser lange aber schöne Tag zu Ende.
 
Es ritten: Hanna Hülsemann / Pia, Marie Behrend / Krunch, Tom Sanders / Vincent und Tim Thomas Schmitz / Heartbreaker
sowie: Tamara Kurscheidt / Murmel, Lea de Beer / Nairobi, Lena Wegner / Cash und Katharina Werk / FS Geatano

 

Mülheim-Mintard - 19. Juni 2010 - JVCR

Bei der dritten Sichtungsprüfung des JVC Rheinland beim RFV Mülheim-Mintard konnte unsere Mannschaft trotz des kurzfristigen Ausfalls von Lena Wegner und Cody noch den dritten Platz erkämpfen (Wertnotensumme von 24,9).

Es ritten: Hanna Hülsemann / Pia, Elena Bühnen / Coco Chanel und Tim Thomas Schmitz / Heartbreaker

 

Bruckhausen - 16. Mai 2010 - JVCR

Bei der zweiten Sichtungsprüfung des JVC Rheinland beim RFV Bruckhausen konnte unsere Mannschaft den dritten Platz belegen (Wertnotensumme von 27,8).

Es ritten: Hanna Hülsemann / Pia, Lena Wegner / Cody, Elena Bühnen / Coco Chanel und Tim Thomas Schmitz / Heartbreaker

 

Wesel-Obrighofen - 01. Mai 2010

Bei einem Mannschaftsspringen der Kl. E konnte unsere Nachwuchsmannschaft einen tollen 2. Platz belegen.

Es ritten: Tom Sanders / Vincent, Hanna Hülsemann / Pia, Marie Behrendt / Krunch und Tim-Thomas Schmitz / Heartbreaker

Foto: A. Hülsemann

 

Gahlen - 18. April 2010

Die Springmannschaft des RFV Dinslaken-Hiesfeld erringt den ersten Platz beim Turnier in Gahlen.

 Es ritten: Martina Binnenbrücker/ Fortune MR,  Jana Döller / Tsambika de la Luna, Berit Hellmich / El dorado und Inga Backmann / Gallio M.

 

Monheim - 05. März 2010 - JVCR

Dem Jugend-Vereins-Championat-Rheinland (JVCR) liegt die Idee zu Grunde, den Zusammenhalt innerhalb der Vereine und den freundlichen Wettkampf und Austausch zwischen den Vereinen zu fördern. Im Hauptfokus liegen nicht die Einzelreiter, sondern die durch die Mannschaften repräsentierten Vereine. Durch den Vereins-Cup-Gedanken sollen Kinder und Jugendliche mit Ihren Eltern und Freunden dichter an den Verein gebunden werden. Es soll der Gemeinschaftsgedanke innerhalb des Vereins gefördert werden. Jedoch ist es ebenfalls das Ziel einen für Teilnehmer, Vereine, Zuschauer und Sponsoren interessanten Wettkampf zu bieten.

Die erste Sichtungsprüfung des JVC Rheinland fand beim RuFV d. Rheingemeinden Monheim auf Gut Blee statt.
Hier belegte unsere Mannschaft den zweiten Platz (Wertnotensumme von 27,8).

Es ritten: Hanna Hülsemann / Pia, Lena Wegner / Cody, Elena Bühnen / Coco Chanel und Tim Thomas Schmitz / Heartbreaker

 

Wesel-Obighoven - 26. September 2009 - RWE-Cup Finale

RWE-Jugend-Vereins-Cup-Sieger 2009, so kann sich unsere Mannschaft seit dem Finale am 26.09.09, dass auf der Anlage des RV Obrighoven ausgetragen wurde, nennen. Hier siegte unser Hiesfelder Damenquartett mit einer Wertnotensumme von 21,2 Punkten. Fotos: E. Hagdorn

Es ritten: Anna-Christina Scherer / Ali-Baba, Jessica Liebeck / Dubbeldam (RV Bruckhausen), Linda Hagdorn / Pinacolada und Marit Bernds / Merlin (RV Bruckhausen)

 

Brünen - 13. September 2009

Eine Dressurmannschaft hat in Brünen einen 3. Platz im Nürnberger Jugendchampionat Dressur belegt. Lange führte das Quartett um Mannschaftsführerin Julia Burghard, bis es am Schluß noch von den Teams Brünen II und Rheurdt überholt wurde. Fotos: C. Wegner

Es ritten: Hanna Hülsemann / Pia, Elena Bühnen / Coco Chanel, Lena Wegner / Cody und Tim Schmitz / Heartbreaker

 

Essen-Steele - 13. September 2009

Eine Dressurmannschaft belegte bei einem Turnier in Essen Steele-Horst einen tollen zweiten Platz in der A-Dressur. Fotos: M. Behrend

Es ritten:  Sina Döller / Al Pacino, Julia Burghardt / Cascada del la vida, Jana Döller / Krunch und Berit Hellmich / El dorado

 

Kalkar - 22. August 2009 - RWE-Cup VIII

Die achte und so mit letzte Sichtungsprüfung des RWE-Cups fand beim Reitverein Kalkar statt.
Hier siegte unsere Mannschaft nach Mülheim-Mintard, Hünxe-Drevenack und Lobberich zum vierten mal (Wertnotensumme von 20,1) und zieht als führende Mannschaft ins Finale ein. Dieses findet am 26.09.2009 in Obrighoven statt.
In der Einzelwertung qualifizierten sich Jessica Liebeck und Linda Hagdorn. Fotos: E. Hagdorn

Es ritten: Anna-Christina Scherer / Ali-Baba, Jessica Liebeck / Dubbeldam (RV Bruckhausen), Linda Hagdorn / Pinacolada und Marit Bernds / Merlin (RV Bruckhausen)

 

Goch - 15. August 2009 - RWE-Cup VII

Die siebte Sichtungsprüfung des RWE-Cups fand auf der Reitanlage des Reitvereins Goch-Asperden statt. Hier wurde unsere Mannschaft nur von dem Damentrio aus Hamminkeln- Brünen geschlagen und belegte mit einer Wertnotensumme von 19,9 einen guten zweiten Platz. Fotos: E. Hagdorn

Es ritten: Linda Hagdorn / Pinacolada, Anna-Christina Scherer / Ali-Baba, Jessica Liebeck / Dubbeldam (RV Bruckhausen) und Marit Bernds / Merlin (RV Bruckhausen)

 

Nettetal - 02. August 2009 - RWE-Cup VI

Aller guten Dinge sind drei

Eine Woche nach dem letzten Sieg in Hünxe-Drevenack ging es für die Teilnehmer des RWE-Cups in Nettetal-Lobberich auf zur sechsten Etappe. Zum dritten mal in Folge war unsere Mannschaft unschlagbar (Wertnotensumme: 21,5) und konnte somit den Vorsprung vergrößern. Fotos: E. Hagdorn

Es ritten: Anna-Christina Scherer / Ali-Baba, Linda Hagdorn / Pinacolada und Jessica Liebeck / Dubbeldam (RV Bruckhausen)

 

Hünxe-Drevenack - 25. Juli 2009 - RWE-Cup

Der RWE-Cup ging nach einer fast vierwöchige Pause in Hünxe-Drevenack weiter. Hier siegte unsere Mannschaft zum zweiten mal in Folge und bekam somit wieder einmal die begehrten RWE-Cup-Decken (Wertnotensumme: 21,5). Durch diesen Sieg führt unsere Mannschaft mit 242 Punkten in der Gesammtwertung vor Mülheim-Mintard und Obrighoven. Fotos: E. Hagdorn

Es ritten: Anna-Christina Scherer / Ali-Baba, Linda Hagdorn / Pinacolada, Marit Bernds / Merlin (RV Bruckhausen) und Jessica Liebeck mit Dubbeldam (RV Bruckhausen)

 

Hünxe-Drevenack - 25. Juli 2009

Bei einem Mannschaftsspringen KL. E belegte unsere Mannschaft einen 3. Platz. Fotos: A. Hülsemann

Es ritten: Frederike Althoff / Favorit, Hanna Hülsemann / Pia, Julia Busch / Rudolf von Hohenstein (RFV Wodan Damm) und Julia Bulenda / Nelly Kim (RFV Jagdfalke Brünen)

 

Hamminkeln-Dingden - 20. Juni 2009

Bei einem Mannschaftsspringen KL. E belegte unsere Mannschaft einen  5. Platz belegen.
 
Es ritten: Hanna Hülsemann /  Pia,  Lena Wegner / Cody, Friederike Althoff / Favorit und Tamara Kurscheit / Murmel
 

Mühlheim - 20. Juni 2009 - RWE-Cup IV

Die vierte Sichtungsprüfung des RWE-Cups fand in Mülheim-Mintard statt. Hier siegte unsere Mannschaft und bekam somit die ersehnten RWE-Cup-Decken (Wertnotensumme: 19,5). Fotos: E. Hagdorn

Es ritten: Linda Hagdorn / Pinacolada, Anna-Christina Scherer / Ali-Baba und Jessica Liebeck mit Dubbeldam (RV Bruckhausen)

 

Erkrath - 06. Juni 2009 - RWE-Cup III

Die dritte Sichtung war in Erkrath. Hier kam unsere Mannschaft wieder auf den zweiten Platz (Wertnotensumme: 20,8).

Es ritten: Linda Hagdorn / Pinacolada, Anna- Christina Scherer / Ali- Baba, Catalina Brinks / Montecristo und Jessica Liebeck / Dubbeldam (RV Bruckhausen)

 

Hünxe-Bruckhausen - 24. Mai 2009 - RWE-Cup II

Die zweite Sichtung des RWE- Cups fand in Hünxe Bruckhausen statt. Hier erreichte unsere Mannschaft auf den zweiten Platz (Wertnotensumme: 20,6). Fotos: E. Hagdorn

Es ritten : Linda Hagdorn / Pinacolada, Catalina Brinks / Crocodil Dundee, Jessica Liebeck / Dubbeldam (RV Bruckhausen) und Marit Bernds / Merlin (RV Bruckhausen)

 

Bedburg-Hau - 17. Mai 2009 - RWE-Cup I

In diesem Jahr hat unser Verein zum ersten mal eine Mannschaft für den RWE-Cup.

Der RWE-Cup ist eine Dressurreiterprüfung der Klasse L mit Mannschaftswertung. Das besondere an diesem Cup ist, dass man während der Saison die Reiter der Mannschaft wechseln kann. Wenn ein Verein beispielsweise für ein Sichtung nicht genügend Reiter hat, kann er sich mit noch einem weiteren Verein zusammenschließen.

Der RWE-Cup 2009 startete in Bedburg-Hau. Da wir bis einen Tag vor der ersten Sichtungsprüfung nur zu zweit waren, ritt eine Gastreiterin des gastgebenden Vereins, Lohengrin-Hau, mit. In Bedburg-Hau erritt unsere Mannschaft auf den vierten Platz (Wertnotensumme: 18,1). Text: L. Hagdorn, Fotos: E. Hagdorn


Es ritten: Anna- Christina Scherer / Ali- Baba, Linda Hagdorn / Pinacolada und Theresa Hübner / Gino (RV Lohengrin- Hau)


 

Wesel-Obrighofen - 01. Mai 2009

Bei einem Mannschaftsspringen der Kl. E konnte unsere Nachwuchsmannschft einen tollen 3. Platz belegen.

Es ritten: Julia Bulenda / Tirana (RFV Jagdfalke Brünen), Hanna Hülsemann / Pia, Lena Wegner / Cody und Tim-Thomas Schmitz / Heartbreaker

Foto: C. Wegner

 

Würselen - 13. - 14. September 2008

Der Wettergott konnte sich nicht so recht entscheiden, als der Pferdesportverband Rheinland zum Landesturnier auf Gut Kuckum in Würselen einlud. Samstags regnete es ohne Unterlass und der Boden im Gelände wurde matschig und rutschig. Kurzerhand entschloss der Verband, die Geländeprüfungen einen Tag nach hinten zu verlegen – zur Sicherheit von Ross und Reiter. Am Sonntag ritt dann ein verkleinertes Starterfeld – viele Reiter hatten auf Grund des schlechten Wetters ihren Start zurückgezogen – bei Sonnenschein auf einer entschärften Geländestrecke um die Titel. Hindernisse, die wegen der schlechten Bodenverhältnisse ein erhöhtes Unfallrisiko bargen, waren aus der Strecke genommen worden. Die Teilprüfung Springen fand aus zeitlichen Gründen vor dem Geländeritt statt.

Auf Gut Kuckum zeigten die Mannschaften wieder einmal, dass Teamgeist im Rheinland kein Fremdwort ist. Auch die vielen mitgereisten Helfer bewiesen Sportsgeist, drückten am Viereck die Daumen, hielten beim Geländeritt bei jedem Sprung die Luft an und eilten mit Jackett und Gerte in der Hand über den Turnierplatz. Angesteckt davon feuerten auch die Zuschauer, die bei manchen Prüfungen zwar vor dem Regen flüchten mussten, die Reiter nach Kräften an.

 

Standarte und Bronzener Steigbügel nach Dinslaken

Gleich zwei Erfolge konnte der RFV Dinslaken Hiesfeld beim Landesturnier verbuchen. Vereinsmitglied Sabrina Möller aus Hünxe erritt sich im Sattel von Likantus das beste Einzelergebnis in der A-Vielseitigkeit. Sie verhalf ihrer Mannschaft somit zum Sieg der Landesjugendstandarte – was das letzte Mal 1987 geglückt war – und gewann zudem zum ersten Mal den Bronzenen Steigbügel als beste Juniorin. Sie startete in der ersten Abteilung und trabte mit ihrem erst sechsjährigen Hannoveranerhengst in der Dressur zunächst mit 33 Strafpunkten auf Rang vier, galoppierte dann mit einem schnellen, fehlerfreien Geländeritt aber bereits auf Platz eins. Und diese Führung gab sie auch im Springparcours nicht mehr ab: Mit einer weiteren Nullrunde sicherte sie sich die goldene Schleife in der Vielseitigkeitsprüfung und machte damit einen großen Schritt für die Mannschaft in Richtung Sieg.
Über Silber in der ersten Abteilung freute sich Teamkollegin Simone Boie im Sattel des Rheinländerwallachs Piz Palü. Sie bekam 39 Strafpunkte in der Dressur und bei diesem Ergebnis blieb es. Null Fehler im Gelände und im Springen bedeuteten den zweiten Rang. Damit war die Standarte in erreichbare Nähe gerückt. Die Dritte aus der Mannschaft kämpfte und damit reichte es für den Teamsieg, Isabell Spevacek musste sich nach einer mittelmäßigen Dressur auf ihrem ebenfalls sechsjährigen Hannoveranerhengst Match Point mit 60 Strafpunkten und Platz 34 zufrieden geben. Nur wenige Zeitfehler im Gelände und ein Abwurf im Springen bedeuteten schlussendlich aber noch Rang 13 für das Paar. Lena Döller schied mit ihrem Foxi‘s Freestyle im Springen aus und lieferte somit das Streichergebnis. Das Quartett verwies den Sieger der letzten zwei Jahre, den RV Seydlitz Kamp, auf den dritten Rang. Dazwischen schob sich noch die Mannschaft aus Wesel Obrighoven I. Teammitglied Anne Mara Traut gewann zudem im Sattel von Godin die zweite Abteilung der A-Vielseitigkeit. Sie startete mit 34,5 Strafpunkten aus der Dressur, ritt eine fehlerfreie Runde im Gelände und kassierte im Parcours nur einen Springfehler. Insgesamt gingen 43 Reiter an den Start, ein Drittel weniger als Nennungen vorlagen. Im Verlauf der Prüfungen mussten 13 Reiter wegen Verweigerungen ausscheiden.

Bericht aus Rheinlands Reiter-Pferde von Laura Thiem, Fotos: PEMAG, Rubel

 

Wesel-Obrighoven - 28. - 29. Juni 2008

Die Mannschaft des RFV Dinslaken-Hiesfeld gewinnt den Komb. Wettbewerb gem. WBO mit Mannschaftswertung.
Nach Dressur und Springen schon mit vorne dabei, konnte sich die Mannschaft im Gelände noch einmal deutlich steigern und so letzlich die Gesamtwertung für sich entscheiden. Unterstützt wurden die Hiesfelder von einer grossen Anzahl mitgereister Fans und Eltern, die für die notwendige Geräuschkulisse für Hiesfeld sorgten.

Es ritten: Jennifer Fausten / Ginger, Svenja Bittner / Coleena, Lena Meinberg / Flinga und Tamara Kurscheit / Murmel

 

Sterkrade-Nord - 14. - 15. Juni 2008

Erfolgreiches Wochenende für Hiesfelder Ponynachwuchs

Im Dressurreiter WB konnten die ersten Plätze von Ronja Meyer / Golden Garfield (1.), Katharina Werk / FS Geatano (2.) und Ann-Christin Beckedahl / Donna Lady (3.) belegt werden.

Ebenfalls ein voller Erfolg im Dressur WB Kl. E. Hier konnte man gleich fünf Hiesfelderinnen unter den Platzierten finden.

Elena Bühnen / Coco Chanel (1.), Shanon Kretschmann / Delisha (2.), Ann-Christin Beckedahl / Donna Lady (5.), Katharina Werk / FS Geatano (7.) und Lena Wegner / Cody (9.).

 

Hiesfeld - 16. September 2007

Die Springmannschaft des RFV Dinslaken-Hiesfeld erringt den 2. Platz. in der Besetzung: Thea Ebbers, Sarah Schlehdorn, Dirk Lohmann und Isabell Spevacek.

In der selben Prüfung belegt eine zweite Mannschaft des RFV Dinslaken-Hiesfeld den 3. Platz in der Besetzung: Bonnie Nicole Erbing, Sabrina Möller, Jana Döller und Linda Ebbers.
 

Wermelskirchen - 09. Juli 2007

Bei einer weiteren Qualifikation zum Jugendvereinschampionat Rheinland  erreichen unsere Reiter in der gleichen Besetzung wie in Leichlingen mit Mannschaftsführer Julia Burghard den hervorragenden 2. Platz
 

Leichlingen-Witzhelden - 13. Mai 2007

In der zweiten Wertungsprüfung zum Jugendvereinschampionat Rheinland wird unsere Dressurmannschaft nur vom Voerder Reiterverein geschlagen.
Unsere Reiter Nina Jürgens, Anne Hollenberg, Catalina Brinks und Isabell Spevacek mit der Mannschaftsführerin Julia Burghard belegen den hervorragenden 2. Platz.